Pumptrack öffnete in Železná Ruda für Besucher

obrazek
19. August 2021 08:49, Kropáčková Petra

Am 24. Juli 2021 wurde feierlich der Pumptrack in Železná Ruda in Betrieb genommen. Die Gesamtkosten für seinen Ausbau beliefen sich auf 3 Millionen Kronen. Die Region Pilsen unterstützte den Ausbau mit einem Betrag von 1,5 Millionen Kronen. Auch Herr Pavel Čížek, der stellvertretende Regionspräsident für den Bereich Verkehr, in dessen Aufgabenbereich u.a. auch der Ausbau von ähnlichen Fahrradanlagen liegt, ist gekommen um alles Gute zu wünschen.
Die neue Sportplatzanlage bildet neue Möglichkeiten für aktive Freizeitbeschäftigungen für Kindern, Jugendliche und Erwachsenen in Železná Ruda und Umgebung. Auf ihre Kosten kommen nicht nur die Fahrradliebhaber, sondern auch Fans von Skateboards, Inliner oder Roller. Dank der neuen qualitativ hochwertigen Beleuchtung ist das Gelände auch für die Nutzung am Abend geeignet.
An der feierlichen Eröffnung nahmen außer dem stellvertretenden Regionspräsidenten, Herrn Pavel Čížek auch der Bürgermeister von Bayerisch Eisenstein Michael Herzog und der Bürgermeister von Železná Ruda Filip Smola teil. Seine Fahrkunst führte der legendäre Michal Marosi vor, der mit seiner Clique zeigte, was für Verlockungen der Pumptrack für Fahrradliebhaber bringt.


Galerie